Bevorzugt kleine Büroflächen in Dresden

  • 15.02.2012

    Bevorzugt kleine Büroflächen in Dresden

  • Das Immobilienberatungsunternehmen "Der Immo Tip" präsentierte eine Studie welche die aktuellen Zahlen zu der Nachfrage nach Bürofläche in Dresden offen legt. Im vergangenen Jahr wurden 86.800 Quadratmeter an Bürofläche auf dem Markt gehandelt. Zum größten Teil im Innenstadtbereich und der Dresdner Neustadt. Das Unternehmen prognostiziert für dieses Jahr eine erhöhte Nachfrage nach kleinen Büroflächen. Die Mietpreise sind in den letzten Jahren stark angestiegen, im Innenstadtbereich liegt die Durchschnittsmiete bei 7,50 Euro bis 8,50 Euro pro Quadratmeter. In absoluten Top Lagen sogar bis zu 11 Euro pro Quadratmeter. Die größten Abschlüsse im vergangenen Jahr wurden durch die Deutsche Rentenversicherung abgewickelt, die insgesamt 3.800 Quadratmeter an Büroflächen anmieteten.

  • Kommentare

  • Dein Kommentar*
    Name*
    Email*
    Captcha
    Sicherheitscode*
    Abschicken
Unsere Immobilienseiten werden von optimiert.